arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 05.09.2023 08:55

Chrissy Teigen berichtet von Urlaub als sechsköpfige Familie

Das amerikanische Model Chrissy Teigen (l) und ihr Ehemann John Legend bei der 94. Oscar-Verleihung. (Foto: Imagespace/imageSPACE via ZUMA Press Wire/dpa)
Das amerikanische Model Chrissy Teigen (l) und ihr Ehemann John Legend bei der 94. Oscar-Verleihung. (Foto: Imagespace/imageSPACE via ZUMA Press Wire/dpa)
Das amerikanische Model Chrissy Teigen (l) und ihr Ehemann John Legend bei der 94. Oscar-Verleihung. (Foto: Imagespace/imageSPACE via ZUMA Press Wire/dpa)

Für US-Model Chrissy Teigen haben ihre beiden Säuglinge beim ersten Urlaub als sechsköpfige Familie noch die wenigste Arbeit bereitet. „Wir sind gerade von einer kleinen Reise nach Mexiko zurückgekommen“, erzählt die 37-Jährige, die Mitte Juni das vierte gemeinsame Kind mit dem „All of Me“-Sänger John Legend (44) bekommen hatte, dem US-Magazin „People“. Der inzwischen zehn Wochen alte Wren war von einer Leihmutter geboren worden, im Januar hatte Teigen außerdem Töchterchen Esti zur Welt gebracht.

„Wir haben so viel Glück mit Esti und Wren gehabt, dass sie jetzt eigentlich die einfachsten Teile unserer Familie sind.“ Wren sei „einfach so ein schläfriger Wonneproppen“, sagt sie. „Ich glaube, er sollte noch im Bauch liegen - er scheint wirklich nicht oft aufzuwachen, aber jetzt wird er viel aufmerksamer.“ Auch Esti sei „einfach so süß und lächelt ständig“.

Ihre beiden älteren Kinder, die siebenjährige Luna und der fünf Jahre alte Miles, bereiteten ihren Eltern schon mehr Arbeit: „Sie sind verrückt, ausgeflippt und halten uns ganz schön auf Trab, aber sie helfen uns so sehr mit den Babys“, erzählte Teigen. „Wir haben das Richtige getan, mit ihnen allen zu reisen, und wir hatten ein paar wirklich lustige Wochen mit ihnen.“ Teigen und Legend sind seit 2013 verheiratet.

© dpa-infocom, dpa:230905-99-78613/2


Von dpa
north