Sieg in Nürnberg: Eintracht-Frauen bauen Erfolgsserie aus | FLZ.de

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 18.11.2023 14:10

Sieg in Nürnberg: Eintracht-Frauen bauen Erfolgsserie aus

Spielbälle liegen auf dem Rasen. (Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)
Spielbälle liegen auf dem Rasen. (Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)
Spielbälle liegen auf dem Rasen. (Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt haben ihre Pflichtaufgabe vor dem Königsklassen-Kracher gegen den FC Barcelona locker gelöst. Die Hessinnen kamen am Samstag in der Bundesliga zu einem 2:0 (1:0)-Sieg beim Aufsteiger 1. FC Nürnberg und sind seit nunmehr neun Spielen ungeschlagen. Mit 14 Punkten belegt das Team von Trainer Niko Arnautis vorerst den fünften Platz.

Vier Tage vor dem Heimspiel gegen den Champions-League-Sieger aus Barcelona tat die Eintracht nicht mehr als nötig, um die drei Punkte mitzunehmen. Nationalspielerin Laura Freigang brachte die Gäste in der 24. Minute in Führung, die Lara Prasnikar (67.) nach dem Seitenwechsel ausbaute.

In der Schlussphase wurde es dann noch einmal turbulent. Zunächst verpasste Barbara Dunst (83.) mit einem Pfostenschuss das 3:0 für die Frankfurterinnen, ehe Nürnbergs Abwehrspielerin Madeleine Steck (90.) aus 20 Metern das Lattenkreuz traf.

© dpa-infocom, dpa:231118-99-994743/2


Von dpa
north