Veröffentlicht am 22.11.2022 14:38

Petersaurach: Betrunken und ohne Schein auf dem Schlepper

In einer Fachklinik endete am Montag in Petersaurach die mehrfache Begegnung eines unbelehrbaren Traktorfahrers mit der Polizei.

Der 46-Jährige war zunächst gegen 14.30 Uhr in der Hauptstraße am Steuer seines landwirtschaftlichen Schleppers zu einer Kontrolle angehalten worden. Dabei stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein hat: Die Lizenz war dem Mann schon vor einigen Jahren entzogen worden.

Fünf Stunden später, gegen 19.30 Uhr, trafen die Beamten den 46-Jährigen dann erneut in der Hauptstraße an – wieder auf dem Traktor. Diesmal stand der Fahrer aber auch noch unter Alkoholeinfluss. Ein Atemtest ergab einen Wert von knapp einem Promille, weshalb die Polizisten eine Blutentnahme anordneten.

Aufgrund seiner Äußerungen wurde der Mann schließlich in einer Fachklinik untergebracht. Gegen ihn wird ermittelt.


Wolfgang Grebenhof

Redakteur in der Lokalredaktion Ansbach seit 1992. Schwerpunktmäßig zuständig für den Raum Leutershausen. Heimatverbunden und weltoffen, regional verwurzelt und global neugierig.

north