Veröffentlicht am 29.11.2022 18:33

Gasleck durch Bauarbeiten: Evakuierungen in Neuried

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. (Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. (Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. (Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Bei Bauarbeiten in Neuried nahe München ist eine Hochdruckgasleitung beschädigt worden. Die Feuerwehr evakuierte die Gebäude in einem Umkreis von etwa 100 Meter, wie ein Sprecher am Dienstagabend sagte. Wie viele Menschen betroffen waren, blieb zunächst unklar. Verletzte gab es nach den ersten Angaben nicht. Eine unmittelbare Gefahr für die Anwohner schloss der Sprecher aus. Die Stadtwerke seien im Einsatz, um das Leck zu schließen.

© dpa-infocom, dpa:221129-99-712318/3

north