Veröffentlicht am 26.05.2023 06:47

Nina Chuba, Sido, Ufo361: Was das Heroes Festival 2023 bietet

Das Heroes Festival 2023 bringt Deutschrap-Künstler nach Geiselwind. (Foto: Heroes Festival GmbH)
Das Heroes Festival 2023 bringt Deutschrap-Künstler nach Geiselwind. (Foto: Heroes Festival GmbH)
Das Heroes Festival 2023 bringt Deutschrap-Künstler nach Geiselwind. (Foto: Heroes Festival GmbH)
Das Heroes Festival 2023 bringt Deutschrap-Künstler nach Geiselwind. (Foto: Heroes Festival GmbH)

Feiern mit „Wildberry Lillet” bis die „Lila Wolken” kommen: Zwei Tage Party mit einer ganzen Reihe angesagter Deutschrap- und Hip-Hop-Künstler verspricht das Heroes Festival 2023 in Geiselwind. Die Veranstaltung steigt mit einer Pre-Party am Donnerstag, 15. Juni und startet am Freitag, 16. Juni, und Samstag, 17. Juni, richtig durch.

Marteria und Trettmann: Line-up zum Heroes Festival 2023

Für Geiselwind konnte die Organisatoren etliche Szenegrößen gewinnen. Als Headliner stehen am Freitag die Hip-Hop-Urgesteine Marteria und Trettmann auf der Bühne. Auch Pashanim hat einen Auftritt.

Am Samstag fällt die Rolle des Hauptacts zuerst Nina Chuba zu, die mit „Wildberry Lillet” seit 2022 die Charts eroberte. 01099, Ufo361 und Sido komplettieren die Riege der Deutschrap-Superstars.

Das Line-up auf den zwei Hauptbühnen (Mainstage und Clubstage) haben wir hier zusammengestellt:

  • Freitag: Mo$art & Vero, Musso, Domiziana, $oho Bani, Lugatti & 9ine, KC Rebell & Summer Cem, Liaze, Dilla, Tym, Disarstar, Kelvyn Colt, Audio88 & Yassin, Kalim, Eskei83, Pashanim, Trettmann, Marteria.
  • Samstag: Ace Tee, Sampagne, Paula Hartmann und Ski Aggu, Xaver, Kitty Kat, Kwam.E, Badchieff, Money Boy, Dardan & Hava, Makko, 102 Boyz, Miksu/Macloud, Nina Chuba, 01099, Ufo361, Sido.

Die Geschichte hinter dem Festival

Das Heroes Festival hat sich auf die Fahne geschrieben, „Deutschrap direkt vor die Haustür” zu liefern. Organisiert wird die mehrtägige Musikparty von einer Veranstaltungsfirma aus Dettelbach. Laut eigener Beschreibung existiert das Festival seit 2017 und konnte schon damals etwa Sido und Haftbefehl nach Geiselwind (Landkreis Kitzingen) locken.

Das sind die Besonderheiten

Die Bühne soll laut Veranstalter Newcomern ebenso offenstehen wie nationalen Szenegrößen. Der Fokus liegt dabei musikalisch stark auf den Genres Deutschrap und Hip-Hop. Im Gegensatz zu vielen anderen Festivals ist das Heroes Festival zudem als eine Art Tournee angelegt. Nach Geiselwind findet die Veranstaltung später im Jahr auch in Hannover, im Allgäu und in Freiburg statt - mit variiertem Line-up.

So klappt die Anreise

  • Als Veranstaltungsgelände dient das Eventzentrum Strohofer an der Scheinfelder Straße 21, 96160 Geiselwind.
  • Autofahrer können ihren Wagen am Parkplatz an der Scheinfelder Straße abstellen. Hierfür ist laut Heroes Festival ein Parkticket nötig.
  • Für Camper gibt es einen gesonderten Parkplatz, für den jedoch auch ein Parkticket erforderlich ist.
  • Shuttle-Busse aus Bayreuth, Nürnberg, Würzburg, Schweinfurt, Kitzingen, Erlangen und Bamberg bringen Fans direkt zum Gelände - und zurück. Hierfür ist ein separates Ticket nötig.

So ist das Übernachten geregelt

Für Mehrtagesgäste besteht die Möglichkeit zu zelten. Hierfür ist ein Camping-Ticket erforderlich. Der Campingplatz öffnet laut Organisatoren am Donnerstag um 14 Uhr. Am Sonntag muss die Abreise bis 14 Uhr erfolgt sein.

Hier gibt es Tickets


Johannes Hirschlach
Johannes Hirschlach

Redakteur für Digitales

north