Pistole entpuppt sich als Spielzeugwaffe

Als Soft-Air-Waffe hat sich eine Pistole entpuppt, die ein 13-Jähriger am Montag in Herrieden auf dem Weg in die Schule in der Hand trug. Zeugen hatten sich gegen 7.30 Uhr bei der Polizei gemeldet.

Am neongelben Lauf sei die Pistole für die alarmierte Streife jedoch sofort als Spielzeugwaffe erkennbar gewesen, so die Beamten. Die Mutter des Jungen wurde informiert und es erfolgte eine Belehrung, keine Spielzeugwaffen mit in die Schule zu nehmen.

north