Veröffentlicht am 13.04.2022 13:07

Betrug beim Online-Banking

Vorsicht beim Online-Banking: Ein Geslauer fiel jetzt auf einen Betrüger herein. (Symbolbild: Robert Günther/dpa-tmn)
Vorsicht beim Online-Banking: Ein Geslauer fiel jetzt auf einen Betrüger herein. (Symbolbild: Robert Günther/dpa-tmn)
Vorsicht beim Online-Banking: Ein Geslauer fiel jetzt auf einen Betrüger herein. (Symbolbild: Robert Günther/dpa-tmn)

Beim Online-Banking ist ein 67-Jähriger aus Geslau am Montag auf einen Betrüger hereingefallen. Dies teilt die Polizei Rothenburg in ihrem Pressebericht mit.

Der Mann hatte sich vor Kurzem bei seinem Geldinstitut für das Online-Banking angemeldet, um seine Bankgeschäfte künftig via Smartphone erledigen zu können. Von einem Unbekannten wurde er telefonisch angewiesen, einen hohen vierstelligen Betrag auf ein Bankkonto in Köln zu überweisen. Leider kam der Geschädigte dieser Aufforderung nach, bedauert die Polizei.

Wie es dem Täter gelang, trotz hoher Sicherheitsvorkehrungen an die erforderlichen Daten zu gelangen, muss noch ermittelt werden. Ein Verschulden der Bank liegt laut Polizei aber nicht vor.

north