Veröffentlicht am 03.12.2022 12:12

Wie dreist: Schüler beklaut Lehrerin

Von Respekt und Unrechtsbewusstsein keine Spur: Wie die Polizei meldet, wurde eine Lehrerin in Neustadt in der Schule Opfer eines Diebstahls.

Die Tat ereignete sich am Freitag in der Zeit zwischen 9.45 Uhr und 11.15 Uhr in einem Bildungszentrum in Neustadt: Aus der im Lehrerzimmer abgestellten Handtasche einer Lehrerin wurde Bargeld und eine EC-Karte gestohlen.

Der Verdacht lag nahe, dass sich der bis dahin unbekannte Täter unter den zum fraglichen Zeitpunkt rund 20 anwesenden Schülern befindet. Nach Befragungen und Ermittlungen vor Ort konnte das Bargeld sowie die EC-Karte zunächst nicht aufgefunden werden.

Die Beamten brachten jedoch in Erfahrung, dass ein Schüler kurz vor Eintrefffen der Streife das Bildungszentrum angeblich wegen Krankheit verlassen hatte.

Dem fraglichen Schüler stattete die Streife im Anschluss einen Besuch ab und durchsuchte das Zimmer des 16-Jährigen aus dem Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim. Dabei stellten die Polizisten die entwendete EC-Karte sicher, der Verbleib des Bargeldes der Lehrerin konnte bislang nicht geklärt werden. Der Schüler muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.


Florian Pöhlmann

Nach der journalistischen Grundausbildung beim Fernsehen rief 1999 die große weite Welt des Sports, die ich in Nürnberg in nahezu allen Facetten kennenlernen und in verantwortlicher Position gestalten durfte. Erst der verlockende Ruf aus Ansbach und die Aussicht, im fortgeschrittenen Alter Neues zu wagen, sorgten ab 2021 für einen Neustart in der Lokalredaktion.

Mehr zum Thema Blaulicht

north