Veröffentlicht am 15.04.2022 11:28

Viel Rauch: Feuerwehr im Kindergarten

Für einen ordentlichen Schrecken bei den Kindern und einen Großeinsatz der Feuerwehr sorgte am Donnerstag eine starke Rauchentwicklung im Kindergarten in Welbhausen.

Am Morgen um kurz vor 9.00 Uhr mussten die anwesenden Kinder und Erzieherinnen das Gebäude verlassen, weil aus dem Heizungsraum starker Rauch quoll. Wenig später waren bereits Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort am Kindergarten.

Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass eine Verpuffung der Grund für die Rauchentwicklung im Heizungsraum war. Es bestand demnach keine Gefahr für die Kinder und Erzieherinnen. Der ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz. Die Heizungsanlage wurde umgehend fachmännisch überprüft. Verletzt wurde niemand.

Mehr zum Thema Blaulicht

north