Veröffentlicht am 14.04.2022 17:18

Todesfahrt: Audi rast gegen Baum

Jede Hilfe kam zu spät: Noch rätselt die Polizei über die Ursachen des tödlichen Unfalls. (Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)
Jede Hilfe kam zu spät: Noch rätselt die Polizei über die Ursachen des tödlichen Unfalls. (Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)
Jede Hilfe kam zu spät: Noch rätselt die Polizei über die Ursachen des tödlichen Unfalls. (Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag in der Nähe von Dinkelsbühl. Auf einer kerzengeraden Strecke auf der Staatsstraße 2218 von Wittelshofen kommend kurz vor Illenschwang kam ein 61-Jähriger in einem Audi A6 nach rechts von der Fahrbahn ab und verunglückte tödlich.

Der Wagen traf genau auf einen Baum, der in der Folge umknickte. Erst 20 Meter weiter kam das Fahrzeug zum Stehen. Über die Ursachen kann die Polizei derzeit noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen laufen.

Der 61-jährige Fahrer starb trotz unmittelbar eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Hinweise auf die Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer liegen nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht vor. Nicht ausgeschlossen ist, dass gesundheitliche Probleme des Mannes zu dem Unfall führten.

north