Veröffentlicht am 22.05.2022 13:37

Schwangere stürzte eine Böschung hinunter

Im Ansbacher Hofgarten gilt eigentlich eine Leinenpflicht. (Foto: Jim Albright)
Im Ansbacher Hofgarten gilt eigentlich eine Leinenpflicht. (Foto: Jim Albright)
Im Ansbacher Hofgarten gilt eigentlich eine Leinenpflicht. (Foto: Jim Albright)

Leichte Verletzungen hat sich eine schwangere 28-Jährige am Samstag gegen 20 Uhr bei einem Sturz im Hofgarten in Ansbach zugezogen.

Die Frau war hier unterwegs, als ein nicht angeleinter Chihuahua auf sie zukam, um sie „freudig zu begrüßen“, wie es im Polizeibericht heißt. Da die 28-Jährige aber Angst vor Hunden hat, wollte sie flüchten und stürzte dabei eine Böschung hinunter.

Ein Kontakt mit dem Hund fand nicht statt. Ihrem ungeborenen Kind ist nichts passiert. Da im Hofgarten eine Leinenpflicht gilt, ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den unbekannten Hundehalter.

Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 0981/9094 - 121.

north