Veröffentlicht am 20.05.2022 14:20

Notruf der Eltern: Polizei findet Drogen beim Sohn

Zu einem Familienstreit musste die Neustädter Polizei ausrücken. (Foto: Manfred Blendinger)
Zu einem Familienstreit musste die Neustädter Polizei ausrücken. (Foto: Manfred Blendinger)
Zu einem Familienstreit musste die Neustädter Polizei ausrücken. (Foto: Manfred Blendinger)

Verzweifelt holten Eltern in Neustadt die Polizei. Ein verbaler Streit mit ihrem erwachsenen Sohn war so eskaliert, dass die Eltern am Donnerstag gegen 15.30 Uhr einen Notruf absetzten.

Als die Beamten den 23-Jährigen befragten, fiel ihr aufmerksamer Blick auf Rauschgiftutensilien. In deren unmittelbarer Nähe entdeckten sie zwei Plomben, die jeweils rund ein Gramm Amphetamin und Marihuana enthielten.

In beiden Fällen hätte dies für mehrere Konsumeinheiten gereicht. Der Besitz der Drogen ist verboten. Sie wurden konfisziert, ein Strafverfahren eingeleitet. Der vorangegangene Familienstreit hat keine strafrechtlichen Konsequenzen, so die Polizei.

north