Veröffentlicht am 05.12.2022 08:45

Kraftfahrer schlägt Frau an der Raststätte Frankenhöhe-Süd

Die Polizei wurde zu einem Streit an der Raststätte Frankenhöhe Süd gerufen. (Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)
Die Polizei wurde zu einem Streit an der Raststätte Frankenhöhe Süd gerufen. (Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)
Die Polizei wurde zu einem Streit an der Raststätte Frankenhöhe Süd gerufen. (Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Am späten Sonntagabend gegen 23.30 Uhr kam es auf dem Rasthof Frankenhöhe-Süd zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen drei Personen.

Der 24-jährige Fahrer eines Kleintransporters machte an der Raststätte zusammen mit seiner 23-jährigen Beifahrerin Pause. Dort lernte diese einen 31-jährigen Lkw-Fahrer kennen, was ihrem Begleiter laut Polizeibericht jedoch so nicht zusagte.

Daraus entwickelte sich eine Streitigkeit, bei der zunächst die Frau geschlagen wurde. Deren neuer Freund eilte zu Hilfe und wurde ebenfalls ins Gesicht geschlagen. Nach Eintreffen der Polizeistreife und Aufnahme des Sachverhaltes entschied sich die Frau mit ihrem neuen Begleiter weiterzureisen. Keiner der Beteiligten wollte einen Strafantrag stellen.


Thomas Schaller

Redaktion Westmittelfranken/Landkreis Ansbach

Mehr zum Thema Blaulicht

north