Veröffentlicht am 25.05.2022 12:50

Kinder auf der Autobahn statt in der Schule

Im Kosovo statt in der Schule waren zwei Kinder aus Rheinland-Pfalz. Die Polizei traf sie mit ihren Eltern auf der Autobahn bei Ansbach.

Am Dienstag gegen 9 Uhr kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei auf dem Parkplatz Silberbach-Nord an der A6 eine Familie aus Rheinland-Pfalz, die dort in ihrem Auto schlief. Die Eltern gaben an, auf dem Heimweg aus dem Kosovo zu sein.

Da die beiden Kinder des Pärchens im Alter von acht und zwölf Jahren schulpflichtig sind und in ihrem Bundesland derzeit keine Ferien sind, hätten sie im Unterricht sein müssen. Gegen die Eltern leitete die Polizei deshalb ein Bußgeldverfahren wegen einem Verstoß gegen das Schulgesetz in Rheinland-Pfalz ein.

north