Veröffentlicht am 25.09.2022 11:22

Kenianer Kipchoge läuft erneut Marathon-Weltrekord in Berlin

Marathon-Olympiasieger Eliud Kipchoge aus Kenia hat in Berlin seinen Weltrekord verbessert. Der 37-Jährige lief die 42,195 Kilometer am Sonntag in inoffiziellen 2:01:09 Stunden, für die bisherige Bestmarke hatte Kipchoge vor vier Jahren an gleicher Stelle in 2:01:39 Stunden gesorgt.

© dpa-infocom, dpa:220925-99-890293/1

north