Veröffentlicht am 04.07.2022 11:57

Container in Flammen: Polizei geht von Brandstiftung aus

Schon mehrfach ist ein Abfallcontainer auf einem Firmengelände in der Karl-Ruf-Straße in Wilburgstetten (Landkreis Ansbach) in Brand geraten. Am Sonntag gegen 21 Uhr war es wieder soweit. Ein Zeuge sah den brennenden Behälter. Jetzt gehen die Ermittler davon aus, dass hier ein Brandstifter am Werk ist.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Wilburgstetten, Greiselbach und Mönchsroth rückten aus und waren laut Polizeibericht mit 39 Einsatzkräften vor Ort. Diese konnten den Brand schnell löschen. Trotzdem entstanden am Container 3500 Euro Sachschaden.

Die Polizei Dinkelsbühl bittet um Hinweise aus der Bevölkerung über verdächtige Wahrnehmungen unter der Telefonnummer 09851/57190.

north