Veröffentlicht am 28.09.2022 16:41

Aus Unachtsamkeit: Autofahrerin kollidiert mit Pkw und Lkw

Am Wagen der Unfallverursacherin entstand Totalschaden. (Foto: Hans-Bernd Glanz)
Am Wagen der Unfallverursacherin entstand Totalschaden. (Foto: Hans-Bernd Glanz)
Am Wagen der Unfallverursacherin entstand Totalschaden. (Foto: Hans-Bernd Glanz)

Das Überholmanöver einer 53-jährigen Autofahrerin am Mittwoch um 14.15 Uhr auf der Bundesstraße B13 Höhe Aischquelle bei Schwebheim ist gescheitert. Ein Krankenwagen brachte sie laut Polizei mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Unfallverursacherin fuhr hinter einem Lastwagen, den ein 63-Jähriger steuerte. Ein wiederum hinter ihr fahrender 74-Jähriger war im Begriff, mit seinem Wagen zu überholen. Wohl aus Unachtsamkeit, so die Polizei, bemerkte sie das allerdings nicht und scherte ebenfalls zum Überholen aus. In der Folge krachte sie mit ihrem Wagen erst in die rechte Seite des Autos des 74-Jährigen. Dann schleuderte sie zwischen dem Pkw und Lkw hin und her.

Die Frau wurde mittelschwer verletzt. Eine Rettungshubschrauber-Besatzung zog aber unverrichteter Dinge wieder ab. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Am Wagen der Frau entstand Totalschaden von rund 5000 Euro, den Schaden am zweiten Pkw schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro, den am Lkw auf etwa 1000 Euro.

Die B13 war zeitweise gesperrt. Später wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Bei der Bergung halfen die Feuerwehren aus Marktbergel und Illesheim.

Hans-Bernd Glanz

north