Aufmerksame Bürgerin bemerkt Brand an der Böschung

Einen größeren Brand hat eine Frau in Herrieden verhindert. Sie meldete der Polizei am Dienstag gegen 15 Uhr Flammen an einer Böschung zwischen den Ortsteilen Sickersdorf und Schönau. Die Feuerwehren aus Elbersroth, Oberahorn und Herrieden rückten an und löschten das Feuer auf 1500 Quadratmetern. Bei der derzeitigen Trockenheit, so die Polizei, hätte sich der Brand ohne die Mitteilung schnell ausbreiten können. Die Ursache ist unklar. Für möglich hält die Polizei eine weggeworfene Zigarettenkippe oder Glasscherben.

north