Streit um Spülmaschine eskaliert in Bad Windsheim | FLZ.de

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 25.11.2023 10:42, aktualisiert am 25.11.2023 16:54

Streit um Spülmaschine eskaliert in Bad Windsheim

Monteure wollten in Bad Windsheim eine Spülmaschine installieren. Als die Anschlüsse nicht passen, kommt es zum handfesten Streit.  (Symbolbild: Markus Scholz/dpa)
Monteure wollten in Bad Windsheim eine Spülmaschine installieren. Als die Anschlüsse nicht passen, kommt es zum handfesten Streit. (Symbolbild: Markus Scholz/dpa)
Monteure wollten in Bad Windsheim eine Spülmaschine installieren. Als die Anschlüsse nicht passen, kommt es zum handfesten Streit. (Symbolbild: Markus Scholz/dpa)

Es war ein Freitagmittag, zwei Mitarbeiter eines Paketdienstes liefern eine Spülmaschine zu einer Adresse in Bad Windsheim und wollen diese eigentlich nur anschließen. Als die Anschlüsse in der Wohnung mit der der Maschine nicht kompatibel sind, kommt es der Polizei zufolge aber zum Streit mit dem 38-jährigen Käufer.

„Im Rahmen der Auseinandersetzung sperrte der Käufer einen der Monteure in seiner Wohnung ein”, heißt es im Bericht. Nachdem dieser sich aus der Wohnung befreien konnte, wollten die Monteure den Ort mit ihrem Lieferwagen verlassen. Doch der Käufer stellte sich ihnen in den Weg.

„In der Folge kam es zwischen den Monteuren und dem 38-jährigen Bad Windsheimer zu wechselseitigen Körperverletzungen und einer Beleidigung.” Die Monteure sind 55 und 38 Jahre alt.
Der Käufer muss sich nun wegen Freiheitsberaubung, Körperverletzung und Beleidigung, und der 38-jährige Monteur wegen Körperverletzung strafrechtlich verantworten.


Jonas Volland
Jonas Volland

Jahrgang 2001, fing direkt nach seinem Abitur bei der FLZ an, ist im Anschluss an sein Volontariat seit dem Jahreswechsel 2023 Redakteur in der Ansbacher Lokalredaktion. Fasziniert von bunten Geschichten und aufwendigeren Recherchen.

north