Samt Anhänger bei Bechhofen in eine Gartenmauer gekracht | FLZ.de

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 11.05.2024 09:32

Samt Anhänger bei Bechhofen in eine Gartenmauer gekracht

Rund 10.000 Euro Sachschaden sind bei dem Unfall in Königshofen entstanden, schätzt die Polizei. (Symbolbild: Patrick Pleul/dpa)
Rund 10.000 Euro Sachschaden sind bei dem Unfall in Königshofen entstanden, schätzt die Polizei. (Symbolbild: Patrick Pleul/dpa)
Rund 10.000 Euro Sachschaden sind bei dem Unfall in Königshofen entstanden, schätzt die Polizei. (Symbolbild: Patrick Pleul/dpa)

Gesundheitliche Probleme sind wohl die Ursache für einen Unfall in Königshofen (Gemeinde Bechhofen) gewesen.

Ein 79-Jähriger, der mit seinem Pkw samt Anhänger in der Münsterstraße in Königshofen in Fahrtrichtung Bechhofen unterwegs war, hat am Freitagnachmittag gegen 13.15 Uhr plötzlich die Kontrolle über das Gespann verloren.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei wurden ein Verkehrszeichen und ein Regendurchlass beschädigt, informierte die Feuchtwanger Polizei.

Auto und Anhänger kamen an einer Gartenmauer zum Stehen. Auch hier entstand Sachschaden. Der unbeladene Anhänger löste sich vom Pkw und kippte um.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro, schätzt die Polizei. Der 79-jährige Fahrer wurde mit starken Rückenschmerzen, ins Krankenhaus gebracht. Seine 71-jährige Beifahrerin blieb unverletzt.


Robert Maurer
Robert Maurer
north