Veröffentlicht am 18.08.2022 09:53

Nachbar holte Hilfe: 81-Jähriger aus Notsituation befreit

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. (Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)
Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. (Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)
Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. (Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Einem aufmerksamen Nachbarn verdankt ein 81-Jähriger aus Oberbayern die Rettung aus einer Notsituation. Der 48-Jährige hatte den Senior aus Ruhpolding (Landkreis Traunstein) seit zwei Tagen nicht mehr gesehen und rief aus Sorge den Notruf, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Die Einsatzkräfte fanden den 81-Jährigen am Mittwochabend auf dem Boden liegend, „gerade noch ansprechbar“. Weil er eine Treppe hinuntergestürzt sei und nicht aufstehen konnte, ist sich die Polizei sicher: Sein Leben wurde gerettet. Der 81-Jährige kam in ein Krankenhaus. Wie lange er nach dem Sturz im Haus lag, konnte die Polizei nicht sagen.

© dpa-infocom, dpa:220818-99-427804/2

north