Veröffentlicht am 27.11.2022 10:09

Nach Brand mit zwei Toten hat Obduktion begonnen

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. (Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. (Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. (Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)

Nach dem Brand mit zwei Toten in einem Mehrfamilienhaus im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau hat die Obduktion der Leichen begonnen. Nach dem Abschluss will die Polizei weitere Einzelheiten zur Identität der beiden Menschen bekanntgeben, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

Die Feuerwehrleute fanden bei dem Einsatz in Peißenberg die zwei Toten in der brennenden Wohnung. Die Ursache des Feuers vom Samstagabend ist weiterhin unbekannt.

© dpa-infocom, dpa:221127-99-680318/4

north