Veröffentlicht am 27.06.2022 13:55

Mann stößt Polizist: Beamter fällt Treppe hinunter

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. (Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild)
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. (Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild)
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. (Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild)

Ein Mann hat zwei Polizisten in Mittelfranken verletzt. Zunächst stieß er einen Beamten in den Räumen der Polizeiinspektion Fürth, so dass dieser eine Treppe hinunter fiel und sich dabei eine schwere Schulterverletzung zuzog, teilte das Polizeipräsidium Mittelfranken am Montag mit. Zudem habe er einen weiteren Polizeibeamten leicht verletzt. 

Der Mann war am Sonntag in Gewahrsam genommen worden, weil er den Angaben zufolge Passanten in der Fürther Innenstadt belästigt hatte und nach einem Platzverweis aggressiv wurde. Zur Prüfung der Haftfrage soll der 48-Jährige einem Haftrichter vorgeführt werden.

© dpa-infocom, dpa:220627-99-818348/2

north