Landratswahl in Neustadt/Aisch: von Dobschütz und Kreß gehen in Stichwahl | FLZ.de

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 09.06.2024 20:11, aktualisiert am 09.06.2024 22:29

Landratswahl in Neustadt/Aisch: von Dobschütz und Kreß gehen in Stichwahl

Dr. Christian von Dobschütz, Kandidat der CSU für den Landratsposten im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, beim Einwurf seiner Stimme im Wahllokal in Diespeck. (Foto: Christa Frühwald)
Dr. Christian von Dobschütz, Kandidat der CSU für den Landratsposten im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, beim Einwurf seiner Stimme im Wahllokal in Diespeck. (Foto: Christa Frühwald)
Dr. Christian von Dobschütz, Kandidat der CSU für den Landratsposten im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, beim Einwurf seiner Stimme im Wahllokal in Diespeck. (Foto: Christa Frühwald)

Neben dem neuen EU-Parlament haben die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim am Sonntag auch ihren neuen Landrat beziehungsweise Landrätin gewählt, nachdem Noch-Landrat Helmut Weiß (CSU) zurückgetreten war.

Am Ende des Wahlabends liegt Dr. Christian von Dobschütz (CSU) mit 47,5 Prozent der Stimmen vorne. Ziemlich knapp dahinter ist Dr. Birgit Kreß (Freie Wähler) mit 43,1 Prozent der Stimmen. Auf dem dritten Platz befindet sich Uwe Kekeritz (Grüne) mit 9,3 Prozent der Stimmen.

Keiner der beiden Kandidaten hat also die 50-Prozent-Hürde überschritten. Es kommt zur Stichwahl zwischen von Dobschütz und Kreß. Diese findet am 23. Juni statt.

Reaktionen der drei Landrats-Kandidaten

„Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden“, sagte Birgit Kreß. Dass es zu einer Stichwahl mit Christian von Dobschütz kommen würde, damit habe sie gerechnet. Wie sie allerdings in den verlängerten Wahlkampf gehen will, „das haben wir uns noch nicht überlegt“.

Keine Überraschung war die bevorstehende Stichwahl auch für Christian von Dobschütz. „Mein Bauchgefühl hat mir schon einen spannenden Wahlkampf vorausgesagt.“ Für ihn sei es vor allem wichtig „weiterhin authentisch“ zu bleiben.

Enttäuscht über sein Ergebnis äußerte sich Uwe Kekeritz – eher verhalten war folgerichtig auch die Stimmung bei der Wahlparty der Grünen in Herbolzheim.

Aktuelle Grafiken und die Zahlen der einzelnen Kommunen bei der Landratswahl finden Sie hier.


Anna Beigel
Anna Beigel

Nach dem Bachelor-Abschluss im Journalismus seit Juni 2023 Volontärin bei der FLZ

north