Veröffentlicht am 19.05.2022 19:45

FC Bayern: Hainer gibt Salihamidzic erneut Rückendeckung

Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern München. (Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild)
Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern München. (Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild)
Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern München. (Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild)

Fußball-Bundesligist FC Bayern München hat Sportvorstand Hasan Salihamidzic erneut Rückendeckung gegeben. „Wir diskutieren mit Hasan, nicht über ihn“, sagte Präsident Herbert Hainer in einem Interview der Mediengruppe „Münchner Merkur/tz“. „Es steht außer Frage, dass er für den FC Bayern sehr wichtig ist.“

Salihamidzic, der seit seinem Amtsantritt als Sportdirektor vor fünf Jahren immer wieder kritisch beäugt wird, steht momentan besonders wegen des Wirbels um Stürmerstar Robert Lewandowski in der Kritik. Der 33-Jährige, dessen Vertrag im kommenden Jahr ausläuft, will nicht verlängern.

Auch der seit einem Jahr als Vorstandsvorsitzende arbeitende Oliver Kahn bekam von Hainer Rückendeckung: „Er bringt vieles auf den Weg.“

© dpa-infocom, dpa:220518-99-339086/3

north