Veröffentlicht am 15.08.2022 07:44

Ersthelfer retten zwei Schwerverletzte bei Autounfall

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. (Foto: Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolbild)
Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. (Foto: Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolbild)
Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. (Foto: Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolbild)

Bei einem Autounfall im unterfränkischen Goldbach sind zwei Personen schwer verletzt worden. Ein Fahrzeug mit zwei Personen kam am frühen Montag von der Straße ab, überschlug sich und fing anschließend Feuer, wie die Feuerwehr mitteilte. Junge Feuerwehrleute waren in der Nähe bei einem Jugendzeltlager, hörten den Unfall und fuhren zur vermuteten Unfallstelle in Goldbach (Landkreis Aschaffenburg). Dort zogen sie als Ersthelfer Fahrer und Begleitung aus dem brennenden Auto und leisteten Erste Hilfe. Die beiden schwer verletzten Insassen wurden in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:220815-99-390242/2

north