Ansbach: wegen lauter Musik verprügelt | FLZ.de

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 11.05.2024 10:04

Ansbach: wegen lauter Musik verprügelt

Weil sie ein Anwohner über laute Musik aus einem parkenden Auto beschwerte, gingen Fahrer und Beifahrer auf ihn los. (Foto: Jim Albright)
Weil sie ein Anwohner über laute Musik aus einem parkenden Auto beschwerte, gingen Fahrer und Beifahrer auf ihn los. (Foto: Jim Albright)
Weil sie ein Anwohner über laute Musik aus einem parkenden Auto beschwerte, gingen Fahrer und Beifahrer auf ihn los. (Foto: Jim Albright)

Zwei Unbekannte haben in der Naglerstraße einen 24-Jährigen verprügelt, getreten und beleidigt. Dieser hatte sich zuvor über die Lautstärke der Musik der beiden beklagt.

Die beiden Schläger saßen am Freitag gegen 23.45 Uhr in ihrem parkenden Auto und hörten lautstark Musik , berichtete die Ansbacher Polizei. Der 24-jährige Anwohner fühlte sich gestört und bat darum leiser zu drehen.

Das wollten die beiden Autoinsassen aber nicht. Erst wurde gestritten, dann wurden die beiden handgreiflich. Vor allem einer der beiden schlug mehrfach zu. Der 24-Jährige wurde zudem getreten und beleidigt. Der junge Mann wurde zum Glück nur leicht verletzt.

Die Polizei ermittelt gegen die beiden Unbekannten nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ansbach unter der Telefonnummer 0981/9094121entgegen.


Robert Maurer
Robert Maurer
north