Unfall bei Elpersdorf: Auto kollidiert mit Gegenverkehr | FLZ.de

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 04.03.2024 18:28, aktualisiert am 05.03.2024 14:54

Unfall bei Elpersdorf: Auto kollidiert mit Gegenverkehr

Der Wagen eines 68-Jährigen landete in Folge eines Unfalls bei Elpersdorf (Stadt Ansbach) im Graben und musste abgeschleppt werden. (Foto: Tizian Gerbing)
Der Wagen eines 68-Jährigen landete in Folge eines Unfalls bei Elpersdorf (Stadt Ansbach) im Graben und musste abgeschleppt werden. (Foto: Tizian Gerbing)
Der Wagen eines 68-Jährigen landete in Folge eines Unfalls bei Elpersdorf (Stadt Ansbach) im Graben und musste abgeschleppt werden. (Foto: Tizian Gerbing)

Am späten Montagnachmittag ist es nahe des Ansbacher Stadtteils Elpersdorf zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten gekommen.

Ein 68-Jähriger fuhr auf der Staatsstraße 2248 Richtung Elpersdorf. Kurz vor dem dortigen Kreisverkehr wurde er von einem entgegenkommenden 60-jährigen Autofahrer, der in Richtung Autobahn A6 fuhr, am Fahrzeugheck erfasst.

Der 68-Jährige schleuderte daraufhin in den Straßengraben und blieb dort stehen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Männer verletzt. Beide erlitten ein Schleudertraume und wurden in eine Klinik gebracht.

Am Wagen des 68-Jährigen entstand Schaden von rund 4000 Euro. Am anderen Wagen entstand Totalschaden von rund 10.000 Euro.

Vor Ort hatte die Polizei zunächst erklärt, dass ein 69-Jähriger der Unfallverursacher gewesen sein soll und einen 61-jährigen Autofahrer erwischte. Im Pressebericht vom Dienstag korrigierten die Beamten ihre Angaben.


Anna Franck
Anna Franck

Redakteurin in Bad Windsheim

north