Veröffentlicht am 10.08.2022 12:33

Münchner Goretzka nach Knieoperation wieder im Lauftraining

Leon Goretzka von München in Aktion. (Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild)
Leon Goretzka von München in Aktion. (Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild)
Leon Goretzka von München in Aktion. (Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild)

Nationalspieler Leon Goretzka hat beim FC Bayern nach seiner Knieoperation erstmals wieder eine Laufeinheit auf dem Rasen absolviert. Wie die Münchner mitteilten, drehte der 27-Jährige am Mittwochvormittag einige Runden auf dem Gelände an der Säbener Straße. Zusätzlich arbeite Goretzka etwas mehr als drei Wochen nach dem Eingriff intensiv im Leistungszentrum des deutschen Fußball-Rekordmeisters an seinem Comeback.

Der Mittelfeldspieler war Mitte Juli am linken Knie operiert worden. Bei Goretzka wurde eine Auffälligkeit festgestellt, die arthroskopisch beseitigt wurde. „Der Eingriff verlief planmäßig und erfolgreich“, hatte der FC Bayern mitgeteilt.

© dpa-infocom, dpa:220810-99-337983/2

north