Veröffentlicht am 05.12.2022 10:53

Frau springt bei Hausbrand aus Fenster: Schwer verletzt

Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)
Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)
Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Bei einem Hausbrand in Oberfranken ist eine Frau aus einem Fenster gesprungen und schwer verletzt worden. Die 54-Jährige habe sich bei dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Memmelsdorf (Landkreis Bamberg) nur durch den Sprung aus dem ersten Stock vor Rauch und Flammen retten können, teilte die Polizei am Montag mit. Die Frau sei am Sonntag mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht worden. Durch den Brand seien das Nachbargebäude und einige in der Nähe geparkte Fahrzeuge beschädigt worden. Die Höhe des Schadens schätzte die Polizei auf eine sechsstellige Summe. Die Kripo Bamberg ermittelte am Montag zur Ursache des Brandes.

© dpa-infocom, dpa:221205-99-784130/2

north