Veröffentlicht am 04.10.2022 18:04

FC Bayern mit Gravenberch und Mazraoui gegen Pilsen

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann sitzt während der Pressekonferenz auf dem Podium. (Foto: Sven Hoppe/dpa)
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann sitzt während der Pressekonferenz auf dem Podium. (Foto: Sven Hoppe/dpa)
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann sitzt während der Pressekonferenz auf dem Podium. (Foto: Sven Hoppe/dpa)

Der FC Bayern München tritt im Champions-League-Spiel gegen Viktoria Pilsen mit Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui in der Startformation an.

Im Vergleich zum 4:0 in der Fußball-Bundesliga gegen Bayer 04 Leverkusen verändert Trainer Julian Nagelsmann die Münchner Elf insgesamt viermal. Neben den von Ajax Amsterdam gekommenen Neuzugängen Gravenberch und Mazraoui kommen auch die Nationalspieler Serge Gnabry und Leon Goretzka neu ins Team.

Der deutsche Rekordmeister muss in der Allianz Arena ohne die positiv auf Corona getesteten Anführer Joshua Kimmich und Thomas Müller antreten. Die Bayern hatten die ersten beiden Gruppenspiele in Europas Königsklasse gegen Inter Mailand und den FC Barcelona jeweils mit 2:0 gewonnen. Der tschechische Meister aus Pilsen hat zweimal verloren.

© dpa-infocom, dpa:221004-99-05086/2

north