Veröffentlicht am 08.08.2022 18:01

Ertrinkender aus Donau gerettet

Ein Polizist hat einen Ertrinkenden aus der Donau in Regensburg gerettet. Der 25-Jährige war ersten Erkenntnissen zufolge in der Nacht zum Sonntag alkoholisiert nahe der historischen Steinernen Brücke Schwimmen gegangen und abgetrieben worden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine Passantin entdeckte den Mann, ein Polizeibeamter sprang den Angaben zufolge mit einer Rettungsweste in den Fluss, konnte den 25-Jährigen erreichen und den inzwischen Bewusstlosen mit Hilfe seiner Streifenpartnerin ans Ufer ziehen. Der Gerettete kam in ein Krankenhaus.

© dpa-infocom, dpa:220808-99-318776/2

north