Veröffentlicht am 17.05.2022 15:27

Bayern-Fußballerinnen holen Nationalspielerin Stanway

Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben ein prominentes Gesicht für die kommende Saison verpflichten können. Von Manchester City kommt die englische Nationalspielerin Georgia Stanway an die Isar. „Ich kann es gar nicht erwarten, loszulegen und für einen so namhaften Klub zu spielen“, sagte die 23 Jahre alte Offensivspielerin am Dienstag in einer Vereinsmitteilung. Die Engländerin erhält bei den Bayern einen Dreijahresvertrag.

„Wir freuen uns sehr über die Verpflichtung von Georgia. Sie ist eine sehr flexible, torgefährliche Spielerin und zeichnet sich darüber hinaus durch ihre Mentalität aus“, sagte Bianca Rech, Sportliche Leiterin der Bayern-Frauen. Die Verpflichtung von Stanway sei „ein großes Zeichen und positives Signal für die Liga, dass eine englische Spielerin sich für Deutschland und den FC Bayern entschieden hat.“

Stanway hatte 186 Pflichtspiele für die „Citizens“ bestritten und sieben Titel gewonnen. Mit 67 Treffern ist sie Rekordtorschützin des Vereins.

© dpa-infocom, dpa:220517-99-324395/2

north