Veröffentlicht am 04.07.2022 13:42

Bayern-Basketballer setzen weiter auf Center Hunter

Othello Hunter von Bayern am Ball. (Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild)
Othello Hunter von Bayern am Ball. (Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild)
Othello Hunter von Bayern am Ball. (Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild)

Die Basketballer des FC Bayern München haben den Vertrag mit Routinier Othello Hunter um eine weitere Saison verlängert. Dies teilte der deutsche Basketball-Vizemeister am Montag mit. Der US-Amerikaner war im Juli vergangenen Jahres von Maccabi Tel Aviv nach München gewechselt. Der 36 Jahre alte Center geht nun in seine zweite Saison beim FC Bayern.

„Ich möchte die nächste Saison nirgendwo sonst sein und kann es nicht abwarten, dass die Reise wieder losgeht. Denn die Mission in München ist noch nicht beendet“, erklärte Hunter, der zu Beginn seiner Karriere für die Atlanta Hawks in der Eliteliga NBA aktiv gewesen war.

Der Center hat in der vergangenen Euroleague-Saison in 35 Einsätzen durchschnittlich 7,7 Punkte erzielt und fünf Rebounds geholt. In der Bundesliga waren es im Schnitt acht Punkte pro Partie.

Die Münchner haben zudem das kroatische Center-Talent Danko Brankovic mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet. Der 22-Jährige stammt aus dem Nachwuchs des kroatischen Rekordmeisters Cibona Zagreb. Er hat bereits drei Länderspiele für die A-Nationalmannschaft bestritten.

© dpa-infocom, dpa:220704-99-903229/3

north