Zusammenstoß zweier Autos: Frau kommt verletzt in Klinik | FLZ.de

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 12.06.2024 06:59

Zusammenstoß zweier Autos: Frau kommt verletzt in Klinik

Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Eine Autofahrerin ist bei der Kollision mit einem anderen Auto im Landkreis Rosenheim verletzt worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers vom Mittwoch wurde die 64-Jährige am Dienstagnachmittag mit Prellungen am Oberkörper in eine Klinik gebracht.

Nach den Angaben ist es zum Zusammenstoß zweier Autos gekommen, als ein 63-Jähriger beim Auffahren auf die Bundesstraße 15 bei Schechen die vorfahrtsberechtigte Autofahrerin übersehen hat. Der 63-Jährige blieb laut Sprecher unverletzt.

Es entstand ein geschätzter Schaden von rund 10.000 Euro. Feuerwehrkräfte beseitigten auslaufende Betriebsstoffe wie Öl und reinigten die Straße. Die Polizei ermittele gegen den 63-Jährigen wegen fahrlässiger Körperverletzung.

© dpa-infocom, dpa:240612-99-364625/2


Von dpa
north