Veröffentlicht am 05.10.2022 19:10

Zeitung: Gefangenenmeuterei in JVA - Wärter verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Vier Gefangene haben nach Informationen der Mediengruppe Bayern im Straubinger Gefängnis einen Justizvollzugsbeamten angegriffen. Gegen die Männer werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Gefangenenmeuterei und Bedrohung ermittelt, hieß es. Nach Informationen der Mediengruppe sollen die Häftlinge dem Mitarbeiter bereits am Mittwoch vergangener Woche mit einem Schlüssel in den Hals gestochen haben.

Dieses Detail wollten demnach allerdings weder die Staatsanwaltschaft Straubing noch der Gefängnisleiter bestätigen - aus ermittlungstaktischen Gründen. Allerdings habe es eine Stichbewegung in Richtung des Halses mit einem Gegenstand gegeben, hieß es. Der Beamte wurde dabei allerdings nicht schwerer verletzt.

© dpa-infocom, dpa:221005-99-19345/2

north