Veröffentlicht am 07.12.2022 13:12

Wunschzettel-Flut in Christkindpostfiliale eingetroffen

Briefe aus aller Welt an das Christkind. (Foto: Oliver Berg/dpa)
Briefe aus aller Welt an das Christkind. (Foto: Oliver Berg/dpa)
Briefe aus aller Welt an das Christkind. (Foto: Oliver Berg/dpa)
Briefe aus aller Welt an das Christkind. (Foto: Oliver Berg/dpa)

Zweieinhalb Wochen vor Heiligabend sind in der Christkindpostfiliale in Engelskirchen bereits mehr als 100.000 Briefe von Kindern aus aller Welt eingetroffen. Das teilte eine Sprecherin der Deutschen Post am Mittwoch mit.

Auf den Wunschzetteln stehen in diesem Jahr viele „Klassiker“ wie Lego, Playmobil und Malstifte. Viele Kinder wünschen sich aber auch Frieden oder mehr Zeit mit den Eltern.

Alle Briefe, die bis zum 20. Dezember ankommen, werden von den ehrenamtlichen Helferinnen beantwortet. Die Adresse lautet: An das Christkind, 51777 Engelskirchen.

© dpa-infocom, dpa:221207-99-814956/3

north