Veröffentlicht am 04.10.2022 14:32

Wegen Streit über Kokain-Qualität Polizei gerufen

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. (Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. (Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. (Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)

Ein Paar aus Coburg hat nach einer Diskussion über die Qualität ihres Kokains die Polizei zur Hilfe gerufen. Den Angaben zufolge hätten am Dienstag eine 26 Jahre alte Frau und ihr 28-jähriger Partner über die ihrer Ansicht nach schlechte Qualität ihres erworbenen Kokains gestritten, als der junge Mann die Polizei rief. Die junge Frau habe sich geweigert das Kokain wegzuwerfen, wie es der 28-Jährige verlangte. Die eingetroffenen Polizisten konnten die Drogen vor Ort beschlagnahmen. Das Paar muss nun mit einer Anzeige rechnen.

© dpa-infocom, dpa:221004-99-01669/2

north