Veröffentlicht am 05.08.2022 15:11

Wechselgerüchte um Laimer kein Thema für RB-Trainer Tedesco

Leipzigs Konrad Laimer führt den Ball am Fuß. (Foto: Robert Michael/dpa)
Leipzigs Konrad Laimer führt den Ball am Fuß. (Foto: Robert Michael/dpa)
Leipzigs Konrad Laimer führt den Ball am Fuß. (Foto: Robert Michael/dpa)

Die ungeklärte Situation über einen möglichen Wechsel von Konrad Laimer von Fußball-Bundesligist RB Leipzig zum FC Bayern München belastet RB-Trainer Domenico Tedesco wenig.

„Diese schwebenden Themen wünscht sich natürlich keiner. Weder der Spieler, noch der Verein, erst recht nicht der Trainer. Aber es läuft die Zeit für uns, irgendwann werden wir keinen Spieler mehr abgeben“, sagte Tedesco und betonte, dass, wenn ein Spieler abgegeben werde, der Verein selbst wieder aktiv werden müsse: „Je später wir einen Spieler gehen lassen würden, um so weniger Zeit hätten wir zur Verfügung, selbst zu reagieren.“

Laimer verhalte sich sehr professionell und fokussiert. Er spreche hin und wieder mit ihm, ob es einen neuen Stand gebe. „Aber es ist kein großes Thema. Er trainiert gut, ist auf dem Platz sehr aufmerksam. Auf Konni Laimer kann man sich 100 Prozent verlassen“, sagte Tedesco

© dpa-infocom, dpa:220805-99-287738/2

Das könnte Sie auch interessieren

north