Veröffentlicht am 05.12.2022 10:34

Vier Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. (Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. (Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. (Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Oberbayern sind nach ersten Angaben der Polizei vier Menschen leicht verletzt worden. Ein Bewohner des Hauses in Mühldorf am Inn und drei Ersthelfer hätten bei dem Feuer am Montagmorgen leichte Rauchgasvergiftungen erlitten, teilte die Polizei mit. Den Schaden durch den Brand schätzten die Ermittler auf mehrere Hunderttausend Euro. Die Kripo Traunstein ermittelte zur Brandursache. Hinweise auf Brandstiftung gab es den Angaben zufolge zunächst aber nicht.

© dpa-infocom, dpa:221205-99-783830/2

north