Veröffentlicht am 28.06.2022 13:33

Todesfall bei Brand in Münchner Wohnheim

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. (Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. (Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. (Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Beim Brand in einem Münchner Wohnheim für Bedürftige ist am Dienstagmorgen eine Person ums Leben gekommen. Der oder die Tote sei noch nicht identifiziert, sagte ein Polizeisprecher. Aus zunächst unklarer Ursache sei in dem Appartement ein Feuer ausgebrochen, hieß es. Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden bei den Löscharbeiten im Stadtteil Moosach den leblosen Körper. Eine 47-jährige Bewohnerin des Nachbarappartements sei bei dem Feuer leicht verletzt worden, teilte die Polizei weiter mit.

© dpa-infocom, dpa:220628-99-831204/2

north