Veröffentlicht am 24.11.2022 19:42

Otte verpasst Sieg und vorzeitige Entscheidung im Davis Cup

Oscar Otte unterlag Felix Auger-Aliassime glatt in zwei Sätzen. (Foto: Frank Molter/dpa)
Oscar Otte unterlag Felix Auger-Aliassime glatt in zwei Sätzen. (Foto: Frank Molter/dpa)
Oscar Otte unterlag Felix Auger-Aliassime glatt in zwei Sätzen. (Foto: Frank Molter/dpa)

Tennisprofi Oscar Otte hat die Chance auf einen vorzeitigen Sieg des deutschen Davis-Cup-Teams im Viertelfinale gegen Kanada verpasst. Der 29-Jährige unterlag in Málaga dem Weltranglisten-Sechsten Felix Auger-Aliassime mit 6:7 (1:7), 4:6. Damit gelang den Nordamerikanern der Ausgleich.

Zuvor hatte sich Jan-Lennard Struff knapp gegen Denis Shapovalov durchgesetzt. Damit fällt die Entscheidung im Doppel. Für Deutschland treten die im Davis Cup bisher ungeschlagenen Kevin Krawietz und Tim Pütz an. Der Sieger trifft im Halbfinale am Samstag auf Italien.

© dpa-infocom, dpa:221124-99-652191/5

north