Veröffentlicht am 27.09.2022 05:13

Steinwurf von Autobahnbrücke: Lkw-Scheibe zerstört

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Eine noch unbekannte Person hat einen Stein von einer Brücke auf der Autobahn 9 im Landkreis Freising bei Kranzberg geworfen und einen Lkw getroffen. Der Stein mit etwa 15 Zentimetern Durchmesser schlug frontal in die Windschutzscheibe der Zugmaschine ein, wie die Polizei mitteilte. Der 50-jährige Fahrer, der am Montagvormittag in Richtung München unterwegs war, sei dabei nicht verletzt worden, da der Stein nicht in das Fahrzeuginnere gelangt sei. Die Scheibe wurde den Angaben zufolge komplett zerstört. Mit mehreren Streifen fahndete die Polizei vorerst erfolglos und sucht nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:220927-99-910234/2

north