Veröffentlicht am 28.06.2022 13:06

Scholz: G7-Gipfel beweist Kraft demokratischer Bündnisse

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht. (Foto: Peter Kneffel/dpa)
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht. (Foto: Peter Kneffel/dpa)
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht. (Foto: Peter Kneffel/dpa)

Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Bayern hat aus Sicht von Kanzler Olaf Scholz die Stärke demokratischer Staaten bewiesen. Die Ergebnisse demonstrierten „die große Kraft demokratischer Bündnisse“, sagte Scholz zum Abschluss des Treffens am Dienstag. „Elmau war sehr gut für G7 und die Staaten, die hier miteinander kooperieren.“ Die Zeit sei gut genutzt worden. Es sei auch wichtig gewesen, dass die führenden demokratischen Wirtschaftsmächte nicht unter sich blieben, sondern Länder wie Indien, Indonesien, Argentinien, Senegal und Südafrika an den Tisch holten. Gemeinsam seien neue Konsense formuliert worden - „auf Augenhöhe, denn das ist ja ganz, ganz wichtig“, sagte Scholz.

© dpa-infocom, dpa:220628-99-830557/2

north