Schalker van den Berg droht lange Pause

Der Schalker Sepp van den Berg verletzte sich im Spiel gegen den FC Augsburg. (Foto: David Inderlied/dpa)
Der Schalker Sepp van den Berg verletzte sich im Spiel gegen den FC Augsburg. (Foto: David Inderlied/dpa)
Der Schalker Sepp van den Berg verletzte sich im Spiel gegen den FC Augsburg. (Foto: David Inderlied/dpa)

Dem Schalker Innenverteidiger Sepp van den Berg droht eine längere Pause. Der 20-Jährige verletzte sich beim 2:3 im Spiel der Fußball-Bundesliga gegen den FC Augsburg am Sonntag am Knöchel. Laut Sportchef Rouven Schröder liegt womöglich ein Bruch vor.

Van den Berg hatte sich die Verletzung in der 50. Minute zugezogen, als er einen Schuss von Mergim Berisha blockte und anschließend unglücklich auftrat. Der Niederländer musste vom Platz getragen werden. Van den Berg spielt erst seit Saisonbeginn für die Königsblauen. Der Verteidiger wurde für ein Jahr vom FC Liverpool ausgeliehen.

© dpa-infocom, dpa:221002-99-982139/2

north