Radfahrer hält sich an Traktor fest und stürzt schwer

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)

Ein betrunkener Radfahrer hat sich im unterfränkischen Hammelburg (Landkreis Bad Kissingen) an dem Anhänger eines fahrenden Traktors festgehalten und ist dabei schwer gestürzt. Der Mann mittleren Alters verletzte sich dabei lebensgefährlich am Kopf. Wie die Polizei am Dienstag weiter berichtete, verriss es dem Mann am Montagabend den Lenker. Er flog ohne Helm vom Fahrrad und war nicht mehr ansprechbar. Der Traktorfahrer bemerkte nichts und fuhr weiter. Ein Zeuge leistete Erste Hilfe. Anschließend flog ein Hubschrauber den Verletzten in ein Krankenhaus.

© dpa-infocom, dpa:220809-99-326216/2

north