Pkw verliert Vorderrad

Das linke Vorderrad hat sich am Auto einer 23-Jährigen in Ansbach gelöst.

Unmittelbar vorher hatte die Fahrerin ungewöhnliche Geräusche gehört. Deshalb wollte sie anhalten und nachsehen. Ihre Aufmerksamkeit rettete die Frau vor einem Unfall bei höheren Geschwindigkeiten mit möglicherweise schweren Folgen.

So fiel das Rad ab, als die 23-Jährige ihren Wagen fast schon gestoppt hatte. Sie war am Donnerstag kurz nach 7 Uhr in Ansbach-Katterbach unterwegs. Weil sie die Geräusche hörte, wollte sie wenden, um an einer Bushaltestelle nachzusehen.

Beim Wenden löste sich das linke Vorderrad, wodurch die Radaufhängung beschädigt wurde. Da die Reifen wenige Tage zuvor vom Halter gewechselt wurden, geht die Polizei nicht davon aus, dass jemand an dem Rad etwas absichtlich beschädigt hat.

north