Veröffentlicht am 21.01.2023 10:52

Pistazien-Dieb verteilt Schläge in Uffenheimer Supermarkt

Ein per Haftbefehl gesuchter 27-Jähriger ist der Polizei am Freitag in Uffenheim (Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) wegen gestohlener Pistazien in die Hände gefallen. Der Dieb hatte zudem ein Messer in der Tasche.

Wie die Beamten berichten, hatte die Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes die Polizei gegen 16.30 Uhr alarmiert: Ein 27-Jähriger wollte in dem Supermarkt zwei Packungen Pistazien stehlen, flog jedoch auf. Der aggressive Mann verletzte einen Mitarbeiter an der Hand und schlug eine bislang unbekannte weitere Person. Außerdem drohte er, eine Getränkedose als Prügel einzusetzen.

Polizei stößt auf Messer - und einen Haftbefehl

Erst die Polizei konnte den 27-Jährigen festnehmen. Dabei fiel den Beamten auf, dass der Nüsse-Dieb auch ein Cuttermesser einstecken hatte. Mehr noch: Der Mann war per Haftbefehl gesucht. Diesen konnte er letztlich mit einer Geldzahlung abwenden. Auf ihn kommt nun jedoch ein Verfahren wegen Diebstahls mit Waffen, Bedrohung und Körperverletzung zu.

Die Polizeiinspektion Bad Windsheim bittet zudem den bislang unbekannten Mann, der ebenfalls geschlagen wurde, sich unter der Telefonnummer 09841/6616-0 zu melden.


Johannes Hirschlach
Johannes Hirschlach

Redakteur für Digitales

north