Veröffentlicht am 30.09.2022 05:33

Nagelsmann spürt Druck: „Macht mich nicht kaputt“

Münchens Trainer Julian Nagelsmann will sich nicht unterkriegen lassen. (Foto: Tom Weller/dpa)
Münchens Trainer Julian Nagelsmann will sich nicht unterkriegen lassen. (Foto: Tom Weller/dpa)
Münchens Trainer Julian Nagelsmann will sich nicht unterkriegen lassen. (Foto: Tom Weller/dpa)

Julian Nagelsmann hat bekräftigt, dass ihn schwierige Situationen als Trainer beim FC Bayern nicht über Gebühr belasten.

„Natürlich“ spüre er Druck, sagte der 35-Jährige kurz vor dem Spiel in der Fußball-Bundesliga gegen Bayer Leverkusen bei DAZN. „Aber der macht mich nicht kaputt. Das ist kein Druck, der mein Leben bedroht.“ Vor der Leverkusen-Partie waren die Bayern vier Ligaspiele ohne Sieg geblieben.

Grundsätzlich habe er „kein Problem“, wenn über sportliche Dinge diskutiert werde, sagte Nagelsmann. Wenn aber darüber berichtet werde, „dass ich Skateboard fahre, oder ich weiße oder lila Schuhe anhabe, und das der Grund ist, warum wir in Augsburg verlieren, finde ich das ein bisschen übertrieben“. Beim FCA hatten die Bayern Mitte September mit 0:1 verloren.

© dpa-infocom, dpa:220930-99-952085/6

north