Veröffentlicht am 30.09.2022 04:31

Nagelsmann: Kimmich ist wichtig für Bayern und DFB

Joshua Kimmich trägt eine spezielle Kapitänsbinde mit der Aufschrift „One Love“. (Foto: Federico Gambarini/dpa)
Joshua Kimmich trägt eine spezielle Kapitänsbinde mit der Aufschrift „One Love“. (Foto: Federico Gambarini/dpa)
Joshua Kimmich trägt eine spezielle Kapitänsbinde mit der Aufschrift „One Love“. (Foto: Federico Gambarini/dpa)

Nach Kritik an Joshua Kimmich hat Julian Nagelsmann die Wichtigkeit des Führungsspielers für den FC Bayern München und die Fußball-Nationalmannschaft hervorgehoben.

„Jeder darf seine Meinung äußern, das müssen wir aushalten. Am Ende geht es um die Art und Weise und auch um den Inhalt. Josh ist ein extrem wichtiger Spieler für uns und für die Nationalmannschaft. Er genießt volles Vertrauen, auch bei der Nationalmannschaft“, sagte Nagelsmann vor dem Heimspiel der Münchner am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gegen Bayer Leverkusen.

„Er hat wie jeder Mensch Dinge, die er gut macht und Dinge, an denen er sich entwickeln kann. Am Ende ist wichtig, dass der Spieler weiß, was er zu tun hat“, sagte Nagelsmann. Im Zuge der Münchner Krise in der Bundesliga und dem Dämpfer für die Nationalmannschaft hatte es zuletzt kritische Stimmen über den Auftritt von Kimmich in der Mittelfeldzentrale gegeben. Kimmich müsse einen „Tick defensiver denken“, hatte etwa der langjährige Kapitän Philipp Lahm gesagt.

© dpa-infocom, dpa:220930-99-951621/4

north